Last-minute zum Gardasee

Last-minute zum Gardasee
gardasee-lastminute

Genuss und Aktivurlaub an Italiens größtem See

Nicht umsonst zählt der Gardasee zu Italiens beliebtesten Last-Minute-Reisezielen. Seine traumhafte Lage am Fuße der Alpen, dazu ein breites Angebot an Hotels sowie die vielfältigen Landschaften des mit 370 Quadratkilometern größten Binnengewässers Italiens – ein Traum. Eingerahmt von den Brentinischen Dolomiten im Norden und den morenischen Hügeln im Süden, bietet sich Ihnen zusätzlich ein angenehmes, mediterranes Klima mit alpinen Einflüssen. So gedeihen in Limone, Tignale oder Bardolino rund um den Gardasee ebenso Oliven- und Zitronenbäume wie malerische Weinberge. Buchen Sie den Gardasee last-minute und genießen Sie sowohl eine der vielfältigsten Landschaften Italiens als auch günstige Angebote. Einmal angekommen, erblicken Sie über Malcesine das Castello Scaligero, von wo aus Sie einen traumhaften Blick über den Gardasee haben. Zudem liegt das gemütliche Städtchen zwischen Seeufer und Monte Baldo-Massiv, das Ihnen ebenfalls ein wunderschönes Panorama eröffnet. In Peschiera spazieren Sie während Ihres Last-Minute-Urlaubs entlang kleiner Kanäle, während Ihnen Limone am Westufer duftende Zitronengärten bietet. Erleben Sie den Gardasee von seiner kulturellen Seite und statten Sie den zahlreichen beeindruckenden Kirchen der Region einen Besuch ab. Museen, altertümliche Städte, Kirchen und Überreste der antiken römischen Zivilisation erwarten Sie. Ein weiterer Grund für Last-Minute-Reisen zum Gardasee sind die kulinarischen Genüsse der Region: Ob Olivenöl aus Lazise, Weine aus Bardolino, Seefische oder Trüffelpilze – am Gardasee kommt jeder Feinschmecker auf seine Kosten. Buchen Sie günstig den Gardasee last-minute und genießen Sie italienische Spezialitäten

Im Last-Minute-Urlaub vom Gardasee nach Venedig oder zum Wandern in die Berge

Unternehmen Sie während Ihres Last-Minute-Urlaubs am Gardasee unbedingt auch Ausflüge in nahegelegene Kunststädte wie Verona, Trento oder Venedig. Denn Veronas berühmte Arena und Venedigs Markusplatz sind nicht weit. Gardasee bedeutet jedoch nicht nur Genuss und Kultur, Gardasee bedeutet zudem beste Sportbedingungen. Ausgangspunkt für Ihren Last-Minute-Aktivurlaub ist beispielsweise Riva del Garda im Norden. Dort nutzen Sie die Bergmassive zum Klettern, Wandern und Radfahren, das Ufer zum Baden oder für erste Surfversuche. Letzteres klappt auch in Gargnano. Zur Erholung finden Sie am Gardasee jeden Tag kleine Märkte, auf denen von frischem Obst und Gemüse über Kleidung und Haushaltswaren alles zu finden ist. Erinnern Sie sich auch nach Ihrem Last-Minute-Urlaub noch lange an den Gardasee, wenn Sie Ihre neuen italienischen Schuhe ausführen oder sich an der Bougainvillea in Ihrem Garten erfreuen. Die passenden Angebote für Hotel und Anreise finden.

Italien Urlaub

italien-all-inclusive
Italien Urlaub

Urlaubsorte in Italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*